Trachtenschützengilde probt für großen Auftritt

Die Trachtenschützengilde Üfte-Overbeck feiert ihr Trachtenfest nur alle fünf Jahre. Volkstänze von Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen stehen dabei im Mittelpunkt der Veranstaltung. In diesem Jahr findet in der Schermbecker Bauerschaft Üfte-Overbeck wieder das traditionelle Trachtenschützenfest vom 7. bis 9. September statt.

Seit Mai treffen sich einmal wöchentlich 37 Paare jugendlicher Tänzer auf dem Hof Möllmann am Lofkampweg, um sich unter der Gesamtleitung von Reinhild Möllmann für ihren Auftritt beim Schützenfest vorzubereiten. Sie wird von einem Team unterstützt, das die Tänze ausgesucht hat, für die Tänze einzelne Schrittfolgen festgelegt hat und als Vortänzer fungiert. Zu diesem Team gehören Rudolf Wieschus und Rainer Steinkamp ebenso wie Regina Dahlhaus, Manfred Gaffke, Theo Diekhoff, Roswitha Gaffke, Magdalena Diekhoff, Martin Underberg und Martina Alberding-Steinkamp.

Für die musikalische Untermalung sorgen die Akkordeonspielerinnen Gertrude Knufmann, Marita Underberg und Annette Diekhoff.

25.07.2019, RP Online Quelle: https://rp-online.de/nrw/staedte/wesel/trachtenschuetzengilde-uefte-overbeck-probt-fuer-grossen-auftritt_aid-44326125