Scheunenkonzert auf Möllmanns Hof am 10.06.2017

Akkordeonorchester mal 3, so lautet das Motto beim Scheunenkonzert am Samstag, dem 10.06.2017 auf dem Hof Möllmann in Schermbeck-Uefte.
Gleich drei Orchester gastieren am Lofkampweg 20. Ab 16 Uhr erfreuen die über 35 Musiker/innen aus Roßdorf bei Darmstadt, Hattingen und Dorsten mit einem abwechslungsreichen Programm die Zuhörer. Die Tanzgruppe der Trachtenschützengilde Üfte-Overbeck trägt nicht nur mit Tänzen, sondern auch mit Speis und Trank zum Gelingen der Veranstaltung bei.
Eine ursprüngliche Schnapsidee brachte das hessische Orchester auf den Gedanken, anlässlich ihres 20jährigen Bestehens ihren damaligen Dirigenten Uwe Halm zu besuchen, der zu der Zeit in Darmstadt studierte.
Der heute in Schermbeck lebende Musikverleger und Musikschulinhaber sagte spontan zu, mit dem Hintergedanken, ein Konzert in die 3-tägige Jubiläumsreise zu integrieren. Denn seit der Auflösung des Schermbecker Akkordeonclubs „Flott voran“ ist diese Art der Musik in Schermbeck leider rar geworden. Zusammen mit dem Akkordeonorchester Hattingen-Niederwenigern und dem Akkordeonspielring Dorsten-Rhade, die Herr Halm derzeit leitet, eröffnet sich ein Repertoire an Akkordeonmusik, das von der Bandbreite begeistert. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.