Landwirtschafts-Simulator 2013

Ab 25. Oktober sollen Hobby-Farmer sich im “Landwirtschafts-Simulator 2013” wieder hinter das Steuer von Traktor, Mähdrescher & Co. setzen dürfen. Die Entwickler haben für die Fortsetzung der beliebten Spiele-Reihe unter anderem ein neues Wirtschaftssystem programmiert.

So sollen die Spieler etwa dank variabler Kornpreise mehr strategische Möglichkeiten beim erwirtschaften von Geld haben. Die Einnahmen darf man wieder in neue Fahrzeuge und Geräte investieren, von denen insgesamt über 100 zur Auswahl stehen. Außerdem bringt der Landwirtschafts-Simulator 2013 einen neuen Multiplayer-Modus mit. Weitere Änderungen betreffen das Erstellen eigener Erweiterungen für das Spiel und Detail-Verbesserungen, die im offiziellen Forum zum Spiel aufgelistet sind.

Der Vorverkaufspreis bei Amazon beträgt 24 Euro.