Jahreshauptversammlung der Üfter Jagdhornbläser

Zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Üfter Jagdhornbläser hielt der 1. Vorsitzende Kurt Fey einen Rückblick auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2014. Neben dem erfolgreichen Kreisbläsertreffen Ende Juni, welches die Üfter Bläser zusammen mit den Gahlener Bläsern organisiert haben, nahmen die Üfter Jagdhornbläser aktiv am Üfter Schützenfest teil.

Die Ventilhorngruppe beteiligte sich am Erntedankgottesdienst in der St. Georgs Kirche in Schermbeck und die Gesamtgruppe am Martinsmarkt in Marienthal. Außerdem übernahmen die Üfter Jagdhornbläser für die Kreisjägerschaft Wesel die musikalische Gestaltung der Hubertusmesse im Xantener Dom.

Hubert Harde und Kurt Fey - Foto: Gaby Eggert

Hubert Harde und Kurt Fey – Foto: Gaby Eggert

Bei den Vorstandswahlen stellte Hubert Harde sich nicht mehr zur Wahl des 2. Vorsitzenden zur Verfügung. Nachdem Harde im November letzten Jahres die musikalische Leitung der Bläsergruppe an den Rhader Berthold Westhoff übergeben hat, ist es aus seiner Sicht nur konsequent, sich auch aus der aktiven Vorstandsarbeit nach 36 Jahren zurückzuziehen. Er möchte aber weiterhin den Üftern als aktiver Bläser erhalten bleiben. Als Dankeschön für seine langjährige Treue und Einsatz überreichte ihm Kurt Fey im Namen der gesamten Bläsergruppe ein individuelles, dreidimensionales Jagdhornbild.

Als neuer 2. Vorsitzender wurde Rainer Bente, der schon seit vielen Jahren als 3. Vorsitzender und 2. musikalischer Leiter aktiv ist, gewählt. Neu ins Vorstandsteam wurde Berthold Westhoff als 3. Vorsitzender aufgenommen. Die übrigen Vorstandsmitglieder Kurt Fey (1. Vorsitzender), Claudia Westhoff (1. Kassierer), Hans-Georg Wenzelmann (2. Kassierer) und Mechthild Deiters (Schriftführer) wurden in ihren Funktionen bestätigt.

Jubilare - Foto: Gaby Eggert

Jubilare – Foto: Gaby Eggert

Im Rahmen der Versammlung konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereinsmitglieder für Ihre langjährige Zugehörigkeit geehrt werden: Andreas Grewing, Benno und Petra Triptrap sowie Manfred Nondorf für 10 Jahre, Lambert Schlüter für 20 Jahre, Rainer Bente für 30 Jahre und Georg Bleker, Berthold Deiters und Claudia Westhoff für 35 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Auch in 2015 haben die Üfter Bläser sich wieder viel vorgenommen. Neben kleineren Auftritten und Ständchen werden sich die Üfter an den Jubiläumsfeierlichkeiten des Männergesangvereins Ende August beteiligen. Außerdem werden sie am Sonntag, 15. November um 10.30 Uhr in der St. Ludgerus Kirche in Schermbeck eine Hubertusmesse gestalten und bereits eine Woche zuvor am Samstag, 7. November in Duisburg-Neumühl zu hören sein. Für die Aktiven und Förderer werden die Bläser in diesem Jahr ebenfalls ihr alle 3 Jahre wiederkehrendes Schützenfest organisieren. Dann endet für die Majestäten Andrea Joormann und Timon Fehse die Regentschaft.


Gaby Eggert, schermbeck-grenzenlos.de, 23.03.2015 Quelle: http://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/aktuelles1/3175-hubert-harde-zieht-sich-nach-36-jahren-vorstandsarbeit-zurueck